Technische Textilien

Neben der Ausstattung mit modernen Strickmaschinen ist es vorallem das Know-How und die langjährige Erfahrung, die es uns ermöglichen, Gestricktes für ganz unterschiedliche Einsatzbereiche herzustellen:

Medizintechnische Textilien

z.B für medizinische Bandagen, Kompressionsstrümpfe, in prophylaktischen oder therapeutischen Bereichen. Vorteil der Produktion auf flexiblen Flachstrickmaschinen: geringer Rüstaufwand, eine grosse Prozess-Sicherheit, Möglichkeit der Verarbeitung unterschiedlichster Materialien.

Stoffbezüge

Bezugsstoffe für Komponentenverkleidungen und Sitzmöbel: passgenauer Einsatz im Heim-, Objekt- und Transportbereich. Anforderungen wie Abriebfestigkeit, Lichtechtheit, Schwerentflammbarkeit oder ein bestimmtes Dehnungsverhalten werden durch den Einsatz entsprechend hochwertiger Materialien gewährleistet.

Verbundwerkstoffe

Produktivitätsvorteile bei der Verarbeitung von leichtgewichtigen Verbundstoffen, wie Sie in der Luftfahrt- und Automobilindustrie verwendet werden: Das Herstellen von Verbundwerkstoffen ist sehr arbeitsintensiv, moderne Flachstrickmaschinen bieten hier Vorteile, die sich mit anderen textilen Herstellungsverfahren nicht realisieren lassen.

Drahtgestricke

Verarbeitung von Drähten und Metallfäden, Einsatzmöglichkeiten z.B. in der Heiztechnik, bei Filter- und Katalysatoren, in der chemischen Industrie sowie der Automobilindustrie. Vorteile derartiger Maschenware sind die offenen Struktur-Oberflächen, eine hohe Flexibilität durch die Anpassungsfähigkeit der Masche, eine definierbare Matrix und nicht zuletzt die extreme Komprimierbarkeit.